DSGVO

Sehr geehrte Leserinnen und Leser,

am 25.05.2018 war es soweit - die Datenschutz-Grundverordnung (kurz DSGVO) trat in Kraft, mit all Ihren Vor- und Nachteilen. Für uns als ein Unternehmen in der IT-Branche war es schon immer wichtig, dass Ihre von uns erhobenen Daten sicher vor dem unberechtigten Zugriff Dritter gespeichert sind.

Seit dem 25.05.2018 haben Sie als betreffende Person das Recht auf eine transparente Information und Kommunikation. Vereinfacht ausgedrückt: Sie haben das Recht darauf zu erfahren wer welche personenbezogene Daten von Ihnen sammelt, speichert und verarbeitet, sowie das Recht darauf diesem zu widersprechen. Schon immer war es uns wichtig, Ihnen als Kunden so transparent wie möglich aufzuzeigen, welche Daten von Ihnen bei uns gespeichert sind.

Diese Daten umfassen folgende Punkte:


- von Bestandskunden werden Name, Vorname, Firmenbezeichnung, Telefonnummer und optional eine eMailadresse gespeichet, sowie die getätigten Einkäufe bei personen-/firmenbezogenen Rechnungen

- Name, Kaufdatum, Produktbezeichnung und Seriennummer beim Kauf von Computer, Notebook, Drucker, Monitor und ähnlicher IT-Hardware

- bei Bestellungen erhobene personenbezogene Daten werden nach Abwicklung der Bestellung umgehend gelöscht/vernichtet, Ausnahmen bilden hier Produkte o.g. Kategorien

- bei Auftragserteilung erhobene personenbezogene Daten werden nach Abwicklung des Auftrages umgehend gelöscht/vernichtet, Ausnahmen bilden hier Produkte o.o. Kategorien


Wie sie sehen erheben, speichern und bearbeiten wir so wenig wie mögliche Daten von Ihnen.


Weitere Informationen zum Thema finden sie auf der Seite zur Datenschutz-Grundverordnung. Unter Rechtliches/Datenschutz finden sie unsere Datenschutzerklärung in seiner aktuellen Fassung! Natürlich können sie sich unsere Datenschutzerklärung als PDF herunterladen, klicken sie hierzu bitte auf folgenden Link.