Canon Tintenstrahldrucker zeichnen sich durch eine hohe Druckqualität auch im Fotobereich aus, dies auch ohne den Einsatz von Fotofarben. Epson Foto-Drucker arbeiten qualitativ etwas besser, benötigen dafür aber auch mehr Zeit als Canon-Drucker bis der Ausdruck fertig ist.

Auch wenn die hier erwähnten Pixma iP 7250 und MG 5750 bereits durch neue Canondrucker ersetzt wurden, so empfiehlt es sich weiterhin diese Serien zu kaufen. Warum? Diese neue Generation verwendet die Patronentypen PGI 780/CLI 781 und diese sind aktuell im kompatiblen Bereich noch sehr teuer. Anders sieht dies bei Modellen aus, welche die PGI-1500 oder PGI-2500 Patronen verwenden, hierfür gibt es kompatible Patronen zu einem guten Preis-Leistungs-Verhältnis!


Schneller und flacher Fotodrucker - Pixma iP 7250

Leistungsstarker Fotodrucker mit 5 separaten Tintentanks, WLAN und Drucken von Smartphones. Flaches Design mit zwei integrierten Papierkassetten, Auto Duplex Druck und Direct Disc Print.






Vielseitiger Druckspaß mit besten Verbindungen - Pixma MG 5750

Ultimative Vielseitigkeit erleben. Dieses familienfreundliche und hochwertige Multifunktionssystem mit 5 separaten Tintentanks bietet jede Menge kreative Möglichkeiten und lässt sich einfach mit Mobilgeräten und Cloud-Services verbinden.




Multifunktionsdrucker der Extraklasse - Maxify MB 2150

Ein 4 in 1 Multifunktionsgerät der neuesten Generation von Canon - hohe Druckgeschwindigkeiten mit bis zu 19/13 ISO-Seiten (SW/Farbe) und eine Tintenreichweite von bis zu 1200 Seiten in SW und bis zu 900 Seiten in Farbe zeichnen die Maxify MB 2150-Serie aus. Daneben gibt es ein Papierfach für bis zu 250 Blatt, sowie eine 50-Blatt-ADF (automatischer Dokumenteneinzug). Zur einfachen Bedienung verfügt dieses Modell über ein 6,2 cm TFT-Farbdisplay und dank WLAN-Konnektivität kann auch einfach von Mobilgeräten direkt gedruckt werden.